was successfully added to your cart.

Der frühe Frühling und seine Folgen.

By 18/03/2014 Neues No Comments
artleo.com-49404-3

Der Frühling ist in diesem Jahr unverhofft früh wiedergekehrt. Noch haben die wenigsten Bäume ihre Blätterkleid wieder angelegt, da blühen bereits die ersten unter Ihnen.

Für uns Obstbauern ist nun die Zeit gekommen die Bäume auf den Streuobstwiesen für die kommende Blütezeit vorzubereiten. In den vergangenen Wochen haben wir vernachlässigte Streuobstwiesen wieder hergerichtet. Unter anderem haben wir nahe Holzhausen begonnen einen Rückzugsraum für Steinkauze zu schaffen, indem wir das Grundstück von Gestrüpp und Zivilisationsmüll befreit und die alten Apfelbäume vorbereitet haben.  Im Ibental haben wir nahe unseres Bio-Hofs auf einer bisher unbepflanzten Wiese neue Bäume gesetzt.

Da die ideale Einpflanzzeit im November ist, mussten wir uns nun mit unserer Arbeit beeilen. Damit die Wurzeln der Jungbäume nicht vertrocknen sondern schnell ziehen, haben wir Wasser aus unseren Quellen zugegossen. Die Kronen der Jungbäume wurden so gestutzt, dass sie ein schönes Blattwerk und ideale Äste für ein reiches Fruchtwachstum ausbilden können. Gegen Fraß und Wind haben wir schützende Hüllen an den Stämmen angebracht. Noch ist es aber zu früh, um abzuschätzen wie sich die Bäume entwickeln werden. Wir freuen uns bereits darauf, wenn in 15 Jahren die Bäume ihren vollen Ertrag bringen und sich viele Tiere auf der neuen Streuobstwiese beheimatet haben werden.

Leave a Reply